Hagebutte

Hagebuttenpulver ist ein Naturprodukt, das aus den Früchten von Wildrosen gewonnen wird. Es ist reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien und hat eine ganze Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Hagebuttenpulver kann verwendet werden, um die Hautgesundheit zu verbessern, Entzündungen zu lindern und das Immunsystem zu stärken.

Filter:

Darreichungsform
0 selected Reset
Eigenschaften
0 selected Reset
Brand
0 selected Reset
Availability
0 selected Reset

12 products

Was steckt hinter der kleinen Frucht?

Hagebutten sind die Frucht einer Rose und sie kommen aus der ganzen Welt. Du kannst sie in Europa, Asien und Nordamerika finden. Sie haben eine lange Geschichte. In der Antike wurden sie verwendet, um eine Art Wein herzustellen. Heute werden sie auf viele verschiedene Arten verwendet. Du findest sie in Tees, Marmeladen und Sirup.

Die Früchte der Rose sind eine gute Quelle für die Vitamine C und E. Sie enthalten ausserdem Antioxidantien. Diese Stoffe können dazu beitragen, Deinen Körper vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Sie sind ebenfalls eine gute Quelle für Ballaststoffe. Das kann helfen, Dein Verdauungssystem gesund zu halten. 

Die Hagebutte als Nahrungsergänzung

Die Hagebutte ist ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel, dem nachgesagt wird, dass es bei einer Vielzahl von Krankheiten wirksam ist. 

Einnehmen kannst Du die Frucht ganz einfach als Hagebuttenpulver oder Kapseln.

Der Wirkstoff in der kleinen, roten Frucht ist die Gamma-Linolensäure (GLA). GLA ist eine essenzielle Fettsäure, die nur in einigen wenigen Pflanzen vorkommt. GLA gilt als gesundheitsfördernd, weil sie an der Produktion von Prostaglandinen beteiligt ist. Das sind hormonähnliche Substanzen, die eine Vielzahl von Wirkungen im Körper haben. 

    Welche Inhaltsstoffe machen die Frucht so gesund?

    Hagebuttenpulver enthält eine Menge von nützlichen Inhaltsstoffen, schauen wir uns diese einmal etwas genauer an.

    Fruchtsäuren

    Fruchtsäure ist gesund, weil sie Deine Verdauung und die Aufnahme von Nährstoffen verbessern und Dein Immunsystem stärken kann.

    Ätherische Öle

    Ätherische Öle werden aus der Essenz von Pflanzen hergestellt und sind 100 % natürlich. Sie werden schon seit Jahrhunderten wegen ihrer therapeutischen Eigenschaften verwendet.

    Pektine

    Pektine sind eine Art von Ballaststoffen und kommen in allen pflanzlichen Geweben vor, sind aber am häufigsten in der Schale und dem Fruchtfleisch von Früchten und in den Zellwänden von Gemüse zu finden.

    Gerbstoffe

    Gerbstoffe, auch bekannt als Tannine, sind eine Klasse von adstringierenden, polyphenolischen Biomolekülen, die sich an Proteine und verschiedene andere organische Verbindungen binden und diese ausfallen lassen. Die Gerbstoffe der Hagebutte wirken harntreibend, was besonders hilfreich bei bspw. Blasenentzündungen ist.

    Kieselsäure

    Kieselsäure ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die in vielen verschiedenen pflanzlichen Lebensmitteln enthalten ist. 

    die Vitamine Provitamin A, Vitamin B1 und B2 sowie Vitamin E

    Vitamine sind essenzielle Nährstoffe, die eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden spielen. Sie tragen dazu bei, unsere Zellen vor Schäden zu schützen, unser Immunsystem zu unterstützen und unsere Knochen und Zähne stark zu halten. Ausserdem sind Vitamine wichtig für einen reibungslosen Stoffwechsel und die Energieproduktion.

    die Mineralstoffe Zink, Kupfer, Natrium, Phosphor, Eisen, Kalzium und Magnesium

    Mineralstoffe sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Ernährung und notwendig für eine gute Gesundheit. Sie werden vom Körper für viele verschiedene Funktionen benötigt, z. B. für die Entwicklung von Knochen und Zähnen, die Blutgerinnung und die Muskelkontraktion.

    Häufig gestellte Fragen

    Hagebuttenpulver ist eine reichhaltige Quelle von Antioxidantien und essenziellen Nährstoffen.

    Diese Frucht ist reich an Vitamin C. Sie ist dafür bekannt, viele gesundheitliche Vorteile zu haben. Die Hagebutte kann helfen, das Immunsystem zu stärken, Entzündungen zu lindern. Sie kann auch zur Verbesserung von Haut, Haaren und Nägeln beitragen. Hagebutte ist auch dafür bekannt, dass sie die Verdauung verbessert.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Du Hagebuttenpulver einnehmen kannst. Die gängigste ist, es einfach mit Wasser zu mischen und zu trinken. Du kannst Hagebuttenpulver aber auch in Smoothies oder Säfte geben oder es in Rezepten einbacken. Wenn Du das Beste aus dem Pulver herausholen willst, nimmst Du es am besten auf nüchternen Magen ein. So können die Nährstoffe besser aufgenommen werden. Solltest Du Hagebuttenpulver zum ersten Mal einnehmen, ist es wichtig, mit einer kleinen Dosis zu beginnen und diese allmählich zu erhöhen. So kann sich Dein Körper an das Pulver gewöhnen und unerwünschte Nebenwirkungen werden vermieden.

    Hagebuttenpulver ist eine natürliche Quelle für Vitamin C. Es ist sogar eine der reichhaltigsten Quellen für dieses Vitamin. 100 Gramm enthalten satte 400–500 mg Vitamin C. Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt gerade einmal 95–100 mg.

    Auf der positiven Seite sind die roten Früchte eine sehr gute Quelle für Vitamin C. Sie enthalten auch andere Vitamine und Mineralstoffe, die Deiner Gesundheit zugutekommen können. Ausserdem können Hagebutten auf vielfältige Weise verwendet werden – von der Zubereitung von Tee bis zur Zugabe zu Suppen oder Salaten. Der Verzehr ist im Allgemeinen unbedenklich, aber es gibt ein paar mögliche Nebenwirkungen, die Du beachten solltest. Denn Hagebutten können mit bestimmten Medikamenten in Wechselwirkung treten, daher ist es wichtig, vor der Einnahme mit einem Arzt oder einer Ärztin zu sprechen. Ausserdem können Menschen mit Allergien gegen Pflanzen aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae), wie z. B. Rosen, allergisch reagieren.

    Wenn Du mit dem Gedanken spielst, Präparate dieser Art einzunehmen, fragst Du Dich vielleicht, ob es besser ist, sie in Pulver- oder Kapselform zu kaufen. Hier sind die Vor- und Nachteile der beiden Varianten, damit Du entscheiden kannst, welche für Dich am besten ist. Hagebuttenpulver Vorteile • Körper kann Pulver schneller aufnehmen • Vielseitiger einsetzbar (z. B. beim Backen, Kochen etc.) • Es sind auch Grosspackungen erhältlich • Individuelle Dosierung möglich Hagebuttenpulver Nachteile • Komplizierter im Alltag mitzunehmen • Grösseres Risiko der Unter- oder Überdosierung • Dosierung muss selbst übernommen werden Hagebuttenkapseln Vorteile • Fertige Dosierung • Einfach mitzunehmen • Einfacher in der Anwendung Hagebuttenkapseln Nachteile • Meist höherer Preis als beim Pulver • Keine individuelle Dosierung möglich • Kapseln enthalten des Öfteren Gelatine